Organisationsentwicklung
  • Organisationen erfolgreich zu gestalten stellt die Mitarbeiter und insbesondere die Führungskräfte vor komplexe Herausforderungen. Es geht um Strategien, Strukturen, Abläufe, Leitbilder, die Organsiationskultur uvm.
Als systemische Organisationsentwickler konzipieren, initiieren und moderieren wir Entwicklungsprozesse und Veränderungsvorhaben in unterschiedlichsten Themen der Organisationsentwicklung und stehen so mit Rat und Tat zur Seite.

Zentral dabei ist die Überzeugung, dass die Lösungen für die Herausforderungen einer Gruppe oder Organisation zum überwiegenden Teil in ihr selbst schlummern. Als Organisationsentwickler beziehen wir die Mitglieder des Systems in den Problemlösungsprozess aktiv ein. Betroffenen werden so zu Beteiligten, was zu höherer Motivation und Bereitschaft führt.

Weiter ist der systemische Ansatz von elementarer Bedeutung: In Organisation interagieren einerseits interne Interessensgruppen auf eine bestimmte Weise miteinander (die Organisationsinnenwelt). Darüber hinaus bestehen vielfältigen, beeinflussend Verknüpfungen mit der Außenwelt (Systemumwelt). Als Organisationsentwickler berücksichtigen wir alle relevanten Perspektiven und beziehen diese in einen Veränderungs- bzw. Entwicklungsprozess ein.